facebook instagram linkedin

Resilienztraining

Was ist ein Resilienztraining?

Resilienz (lat.: resiliere – zurückspringen, abprallen) bezeichnet die seelische Widerstandsfähigkeit einer Person, also ihren Umgang mit herausfordernden Lebenssituationen und Krisen.

Im Rahmen des Resilienztrainings arbeiten wir an insgesamt 9 Faktoren, die unsere Resilienz stärken und positiv beeinflussen können.

Das Resilienztraining RASMUS

RAMSES steht für “Resilienz durch Achtsamkeit und Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge” und ist ein 10-wöchiges Training in Gruppen zur Prävention von psychischen Erkrankungen und Stabilisierung der seelischen Widerstandsfähigkeit.

2017 entstand das Training auf Basis meiner eigenen Erfahrungen entwickelt, um Menschen zu begleiten, die ihre Resilienz präventiv starken möchten und/oder einer neuerlichen Krise vorbeugen.

Nächste Termine in Präsenz

Keine Veranstaltung gefunden!

Nächste Termine online

Keine Veranstaltung gefunden!